Pinned post

Wir Grüßen euch, Fediverse!
Wir, der Arbeitskreis der @BUNDjugend, sind mit einem eigenen Account!
Wir engagieren uns politisch, um die digitale Gesellschaft, , , und sozialverträglich zu machen. Kommt gerne mit uns ins Gespräch, oder meldet euch bei uns, wenn ihr mitmachen wollt (und unter 27 seid).

Unsere bisherige Arbeit findet ihr in unserem Profil. Wir freuen uns auf eure Toots!

@cark
Hallo, ich habe gute Nachrichten. In der #Wikidata gibts bereits einige Journalisten und es scheinen auch immer mehr zu werden. Außerdem kann man sich auch zusätzlich beim Schwesterprojekt #wikinews einbringen.
Wer hätte gedacht, das #Wikidata mal als plattformübergreifendes Socialmedia-Verzeichnis für Journalisten nützlich sein könnte. #MehrJournalistInnenInsFediverse
@BUNDjugend_ak_digi

Flüchtlinge, Kriege, Hinrichtungen: Die vergessenen Nachrichten 2021 | heute-show

Das sind wirklich unerträgliche Zustände! Also nicht in Deutschland, sondern in den Flüchtlingslagern dieser Welt. Und wer denkt eigentlich noch an den Jemen...

youtube.com/watch?v=8RrYPNX8Is

"Your app is not compliant with Google Play Policies: A story from hell" by Sylvia van Os sylviavanos.nl/blog/2021/12/24

A few years ago I stopped maintaining my Android apps and started ignoring Google's incessant emails about my noncompliance with one thing or another. No regrets.

Hallo
leicht verspätet wünsche ich euch vom #Fairmondo-Team ein frohes neues Jahr. Derzeit arbeiten wir daran unser Rechnungswesen auf Vordermann zu bringen. Auch unser #Opensource Projekt Fairmondo (derzeit auf github, mittelfristig vemutlich auf #codeberg) wird dieses Jahr weiter entwickelt. Es wird Zeit. :-) Wer ein Faible fürs #programmieren hat, kann ja mal reingucken und sich melden .
Viele Grüße

Selbst mit geringeren Kosten pro Gesundheitsamt ist #Luca eine schlechte Idee. Ein Geschäftsmodell, bei dem die derart aufgebaute Nutzerbasis langfristig über weitere Kanäle kommerziell monetarisiert werden soll, sollte nicht staatlich unterstützt werden. tagesschau.de/wirtschaft/unter

Wer in arbeiten möchte: Ab dem 1. März 2022 besetzt (die gerne auch ins Fediverse kommen dürfen) eine für und . Bitte boosten, da wir in Zukunft unbedingt noch mehr coole Menschen in anderen Verbänden zur Zusammenarbeit haben wollen. 😘
germanwatch.org/de/84716

ardmediathek.de/video/westpol/ | nitter

Millionen Liter Chemieabfälle wurden in den Rhein abgeleitet, mit Genehmigung des #NRW Umweltmin.

Öffentlichkeit, oder Wasserwerke wurden nicht informiert. Umweltmin. Heinen-Esser #CDU belog den Landtag.
Ob Trinkwasser vergiftet wurde, weiß keiner.

nitter.snopyta.org/watch_union

@senfcall @SheDrivesMobility @debacle ich sammle übrigens seit der letzten masto-debatte links und ressourcen zum thema barrierefreiheit & BBB

man darf sich gerne beteiligen:

md.darmstadt.ccc.de/bbbbarrier

"Müssen wir mit einer „Spaltung der Gesellschaft“ rechnen, die unsere Demokratie gefährden könnte?

Nein, die Spaltung ist ein rechtes Narrativ, um die Bewegung stärker zu machen als sie ist. Als die Impfpflicht gegen Pocken 1874 ausgerufen wurde, schossen Impfgegnervereine wie Pilze aus dem Boden. Man schätzt für Anfang des 20. Jahrhunderts 320.000 organisierte Impfgegner. Das ist mit Sicherheit viel mehr als heute. Das zur Beruhigung."

Quelle: Tagesspiegel Plus

Schwere Überflutungen in Brasilien – viele Menschen auf der Flucht

Medienberichten zufolge haben anhaltende #Starkregen'fälle in #Brasilien die schwersten Überschwemmungen seit über 30 Jahren ausgelöst.
Im Bundesstaat #MinasGerais, der ebenfalls von den schweren Regenfällen der vergangenen Wochen betroffen ist, haben inzwischen 341 von 853 Gemeinden den #Notstand ausgerufen. Fast 30.000 Menschen wurden von den Wasserfluten aus ihren Häusern und Wohnungen vertrieben.

scinexx.de/earthview/schwere-u

So früh am Samstagmorgen und ich sitze schon im Zug.

Dafür wird mit cooler Musik in den Tag gestartet :D

Systemabsturz + Polygon - Massiv verdächtigt (tom4000 DnB Mash Up)
youtube.com/watch?v=j5ILqjpAK5

(Gehört bei #LNP417, Achtung YouTube)
#xp

#KommInsFediverseTaz 🐾 (1)

👍 Die #taz hat einen kritischen Blick auf Facebook & Co. und zeigt immer wieder Alternativen auf (s.u.).
:birdsite: Aber wie sieht es mit der eigenen Social-Media Strategie aus? Die taz hat leider immer noch keine offizielle* Präsenz im #Fediverse !
📝 Bitte helft mit, die taz ins Fediverse einzuladen, und schreibt hier und an die taz, dass die taz ins Fediverse kommen soll und warum.

👉 Bitte #boosten etc. Danke!

@Aakerbeere
@caos@anonsys.net @pushFediverse
#pushFediverse

Vernünftiges Mädchen mit Wollmütze hält sich zur Schulzeit außerhalb der Schule auf, um gegen Politikversagen während einer globalen Krise auf Kosten ihrer Generation zu protestieren:

wp.de/staedte/hagen/unterricht

Warum hab ich da ein Déjà vu?

Been crazy busy with #pixelfed development lately, I decided to take a break and work on something else for fun.

Inspired by an expiring domain, I started building my idea of a bespoke guide to the fediverse.

Can't wait to launch this, I think y'all will love it! #fediverse #activitypub

Ich schreibe gerade an meiner Bachelorarbeit und werde nächste Woche eine Umfrage durchführen; Aktuell bräuchte ich noch Testteilnehmende insbesondere Menschen die nen Plan von #Datenschutz haben.
#askfediverse #hilfe
ww2.unipark.de/uc/bandr_HOCHSC

Wir engagieren uns in einer Gruppe die die #Barrierefreiheit der Dienste der Stadt #Bonn verbessern möchte.

Gibt es eine Stadt die dies vorbildlich macht und wovon wir lernen könnten?

(Gerne boosten für Reichweite.)

#Klimakrise: Vegane Kost hilft doppelt

Gemüsereis statt Schnitzel: Schädliche #Treibhausgase würden weltweit signifikant sinken, wenn sich die Bevölkerung einkommensstarker Länder pflanzlich ernähren würde, so das Ergebnis einer neuen Studie. So könnten #Emissionen durch die #Tierzucht eingespart werden, und die freien Flächen würden im Kampf gegen die #Erderwärmung ebenfalls enorm helfen.

science.orf.at/stories/3210824

Show older
Climate Justice Global

This is an official mastodon instance for activist groups of the global climate justice movement.

If you're an individual please sign-up at ClimateJustice.social instead.