If you're concerned about where the world is heading, you might want to check out some of the activists on the Fediverse who are trying to do something about the world's problems:

➡️ mastodon.online/@FediFollows/t

...there are also campaign groups...

➡️ mastodon.online/@FediFollows/t

...and you may want to check out some privacy tools that can help people stay safe:

➡️ mastodon.online/@FediFollows/t

If you have any more accounts to suggest for these categories, please let me know.

Olaf Scholz will mit Deals im Hintergrund des G7-Gipfels internationale Abkommen brechen und die 1,5°C-Grenze überschreiten.

Klingt wie ein schlechter Scherz, passiert aber gerade tatsächlich! Wir haben das Wichtigste hier für euch zusammengefasst!

RWE pumpt jährlich bis zu 500 Millionen Kubikmeter Wasser für die Braunkohle ab - währenddessen leidet Deutschland unter Hitze, Wasserknappheit und verheerenden Waldbränden.
Klimakrisenbekämpfung geht anders!
correctiv.org/aktuelles/klimaw

uspol 

I have nothing to add other than my deepest sympathy for anyone living in the US. An attack on liberty anywhere is an an attack of liberty everywhere.

Unsere FreundInnen in #Bayern haben einen landesweiten #Radentscheid gestartet:

radentscheid-bayern.de/

Das Anliegen sieht sehr interassant aus. Deswegen könnt ihr gerne boosten. 🚀

@fedibikes @mastobikes

Die Gas-Lobby versucht gerade überall, das fossile Zeitalter mit Langfristverträgen aufrechtzuerhalten.

Wir erwarten von @OlafScholz, da nicht mitzumachen und beim G7-Gipfel für echte Beschleunigung beim Ausbau der Erneuerbaren einzutreten.

Das zeigen wir heute in München!
---
RT @fff_muc
🌍 Klimastreik zu G7🌎
Beim G7-Gipfel soll die fossile Abhängigkeit durch lange Gas-Verträge verlängert werden!
Deshalb streiken wir morgen & fordern die…
twitter.com/fff_muc/status/153

Die Klimakrise betrifft uns alle, aber sie betrifft uns nicht alle gleich. Menschen mit Behinderung gehören zu den Gruppen, die besonders stark von ihr betroffen sind – und werden sogar systematisch ignoriert, wie eine neue Studie zeigt.
Ein 🧵 (1/6)
theguardian.com/environment/20

RT by @KoelleForFuture: Obwohl das Paris-Abkommen sagt, dass die Hauptverursacher der Klimakrise bis 2035 aus Gas aussteigen müssen, könnten die G7-Staaten mit Scholz' Plänen nun neue Gas-Abhängigkeiten für bis zu 25 Jahre eingehen. Teile diesen Thread, damit Scholz mit seinem Plan nicht durchkommt!

Obwohl das Paris-Abkommen sagt, dass die Hauptverursacher der Klimakrise bis 2035 aus Gas aussteigen müssen, könnten die G7-Staaten mit Scholz' Plänen nun neue Gas-Abhängigkeiten für bis zu 25 Jahre eingehen.

Teile diesen Thread, damit Scholz mit seinem Plan nicht durchkommt!

Beim G7-Gipfel will @OlafScholz das Paris Abkommen brechen & neben DE auch andere Staaten für über 20 Jahre an Gas-Verträge ketten!

Wir streiken am Freitag in München und fordern, dass stattdessen der Ausbau von Erneuerbaren & das Anerkennen von Klimaschulden im Fokus stehen!
---
RT @fff_muc
✊ Klimastreik zum G7-Gipfel ✊
Am Freitag ist es soweit: Wir streiken zum G7-Gipfel für Klimagerechtigkeit. Die G7-Staaten sind Hauptverursacher der K…
twitter.com/fff_muc/status/153

Es regnet und ich finde das ganz wunderbar.

Gas ist übrigens nicht viel klimafreundlicher als Kohle.

Zwar entsteht beim Verbrennen von #Gas pro Energieeinheit weniger #Kohlendioxid als bei der #Kohle, aber (was oft nicht mit eingerechnet wird) es entweicht bei der Produktion und dem Transport eine gewisse Menge #Methan direkt, und Methan ist als Treibhausgas wesentlich potenter als Kohlendioxid (30- bis 80-mal, je nach Zeitraum).

#Klima
(1/n)

Am Wochenende lieferten sich die Redakteur:innen der deutschen Presselandschaft mal wieder eine wilde Jagd auf die schönsten Freibad-Fotos und verstärkten damit ein verheerendes #Framing der #Klimakrise, das seit Jahren offenbar zum guten Ton der #Klimaberichterstattung gehört.

#MedienKlimaKrise

Extinction Rebellion "demands that an #ecocide law is introduced at both a national & European level, criminalising the process of environmental destruction. Some countries, such as Ukraine, Georgia, Vietnam & Moldova, already have ecocide laws in place."

brusselstimes.com/belgium/2415

Die Gruppe der Kleinsten war auch die wohl kleinste Gruppe bei der |er – aber Spaß hatten wir wie die Großen!

5,5 Kilometer auf Laufrädern, Rollern oder mit Lastenrad bis zum Rathaus, mit sehr achtsamer Polizei-Begleitung (danke!).

Und nächstes Mal hoffentlich auch wieder mit Abschluss-Veranstaltung und Rahmenprogramm – damit man’s auch merkt, wie viele wir tatsächlich sind bei der Sternfahrt :)

(Foto von Cajus Pruin, merci!)

Sehr bemerkenswert, liebe #Tagesschau: Eine Berichterstattung zu extremer Hitze, Dürre, Wassermangel und Waldbränden im Jahre 2022 zu verfassen, in dem NICHT EIN EINZIGES MAL der Zusammenhang zur #Klimakrise hergestellt wird, oder das Wort #Klima auch nur einmal fällt. Wir nennen das #MedienKlimaKrise und ihr seid ein Teil davon.

tagesschau.de/inland/wetter-hi

Show older
Climate Justice Global

Welcome to this official Fediverse instance for climate justice groups.

There is also: climatejustice.rocks for individual activists climatejustice.social also for individual activists funk.climatejustice.global for podcasts and music