Stellungnahme :s4f: zu zivilem Ungehorsam

PDF: s4f-leipzig.de/documents/Stell

Als Scientists for Future Leipzig erachten wir die derzeitige Berichterstattung zur Dringlichkeit der als unzureichend. Ziviler Ungehorsam ist grundsätzlich dazu in der Lage, diesem Defizit durch medienwirksame Aktionen zu begegnen. Deshalb erachten wir zivilen Ungehorsam unter folgenden Voraussetzungen als ein probates Mittel, um auf die Klimakrise hinzuweisen: 1/2

So, das war mein Feiertag. Habe mir Gedanken zu dienstlichen Flügen und CO2-Kompensation gemacht. Auch über Evaluation wiss. Leistungen, wenn wir nicht mehr oder weniger reisen. Endet mit einem Gleichnis in unprofessoraler Fäkalsprache. Lest den Scheiß!
hot-climate-topics.net/2022/10

Ich habe mir darüber Gedanken gemacht, wie ich als Pädagogin das Internet in einer möglichst nachhaltigen und ressourcenschonenden Art und Weise bei meinen eigenen Online-Angebote und zum Lehren und Lernen nutzen kann. Entstanden ist ein Blogbeitrag und eine 'Checkliste' mit 10 Punkten. Über Feedback und weiterführende Gedanken dazu freue ich mich:
ebildungslabor.de/blog/wie-gel

Ich habe schon viel dazu geschrieben, warum ich das offene Teilen von Ideen und Materialien eine großartige Sache finde. Für einen kurzen Vortrag gestern bin ich einen anderen Weg gegangen: Ich habe erklärt, was ich am Teilen schwierig oder auch richtig doof finde - und warum es sich aus meiner Sicht trotzdem lohnt. Hier sind meine Überlegungen dazu als Blogbeitrag. Vielleicht ist es für den einen oder die andere hilfreich, um Kolleg*innen vom offenen Teilen zu überzeugen.
ebildungslabor.de/blog/teilen-

Schmelzende Gletscher und ausgetrocknete Flüsse – Extremwetterereignisse nehmen zu. Bei einem Kongress in Hamburg warnen Experten eindringlich vor den Folgen des Klimawandels.
Deutschland erwärmt sich stärker als der globale Durchschnitt
#Klimawandel #Extremwetter #Trockenheit #Artenschutz #Temperatur #Sonne #Regen #Sturm #Dürre # #ErdeUmwelt

Unser bzw-Redaktionsmitglied Anne ist Mitte vierzig und Klimaaktivistin. Kürzlich war sie zum 25-jährigen Abitreffen in ihrer Heimatstadt Rostock. Und bekam da allerhand von ihren ehemaligen Mitschüler:innen darüber zu hören, was die Klimaaktivist:innen so alles falsch machen. Darüber hat sie einen interessanten Text geschrieben. Eine Hauptrolle spielt dabei auch ihr Hadern darüber, dass sie für den Klimaaktivismus das größte Tabu einer ostdeutsch sozialisierten Frau bricht: nicht Vollzeit erwerbszuarbeiten!

Lesenswert!

bzw-weiterdenken.de/2022/09/we

RT @denkhausbremen@twitter.com

Ein erstaunliches Video lädt dazu ein, die Perspektive zu wechseln!
"Unsere Straßen aus Sicht eines Kindes" zeigt den Blick von Jelle (3 Jahre) auf dem Weg zum Kindergarten.
#Verkehrswende #VisionZero #KinderAufsRad #KidicalMass #Bremen klimakultur-bremen.de

🐦🔗: twitter.com/denkhausbremen/sta

Ein Wochenende mit Städten voller Fahrradfahrer*innen geht zu Ende.
Es kann gern immer so sein 🙂👍
#MehrPlatzFürsRad #Verkehrswende #KidicalMass

Das war heute sehr nett vom Regen, rechtzeitig vor der aufzuhören :-) Und abends gab es unsere kleine, feine Radtour dann noch im Hamburg-Journal des NDR (einmal kurz ganz am Anfang und dann länger ab ca. Minute 27:30):
ndr.de/fernsehen/sendungen/ham

Die Wettervorhersage: Heute keine Sonnencreme nötig! Also:
Kinder aufs Rad, alle anderen auch, es ist

Los geht’s in um 15 Uhr am Altonaer Balkon, zusammen mit VCD Nord und
@ADFC_Hamburg
kinderaufsrad.org

Ich würde mich freuen, wenn dieser Text von mehr als 2 oder 3 Personen gelesen wird. Denn #EvangelikaleSindGefährlich #FundisZurHölleJagen

(Dankbar auch für alle Beiträge in Reden, auf Plakaten und auf dem Asphalt, die klar gemacht haben, dass es eine globale Krise ist, die auch nur global gelöst werden kann, und dass die Hauptschuldigen eben nicht die sind, die am stärksten darunter leiden.)

Show thread

Ein paar Eindrücke vom in Hamburg. Viele Familien mit kleinen Kindern haben die Gelegenheit genutzt, mal nach Herzenslust die Straße zu bemalen. Danke, dass ihr da wart und deutlich gemacht habt, wie wichtig euch ist!

Und während die letzten Vorbereitungen für den laufen … Don't forget Kidical Mass :)

Ihr findet mehr in der Politik auch wichtig? Dann kommt zum nächsten globalen am 23.9.22 (Willy-Brandt-Str.)

Diesmal haben wir als Parents auch einen Familientreffpunkt um 13.30 h – eine halbe Stunde vor offiziellem Streikbeginn – für Euch geplant. Wir treffen uns und Euch am alten Fischmarkt /Ecke Domstraße und malen und basteln mit den Kindern und Familien, bis die große Demo dann um 15.00 h an uns vorbeizieht.

1/2

Show older
Climate Justice Global

Welcome to this official Fediverse instance for climate justice groups.

There is also: climatejustice.social also for individual activists