Pinned post

Wir sind die Deutschland. Wir unterstützen die Anliegen der Freitags demonstrierenden Menschen für echten Klimaschutz mit Fakten und wissenschaftlicher Beratung.

Weitere Infos zu : de.scientists4future.org/

Die Dürreperiode zwischen 2018 und 2020 ist laut einem Forschungsteam des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) „historisch“. Seit Mitte des 18. Jahrhunderts hat sich keine Dürre so großflächig über Europa ausgebreitet. Auch der Temperaturanstieg war enorm.

Über die Charakterisierung der Dürreereignisse lest ihr in der Pressemitteilung des UFZ: ufz.de/index.php?de=36336&webc

Zum Schutz der gibt es am Freitag, 27. Mai 2022 ab 12 Uhr in Berlin eine Demo vor dem Brandenburger Tor.

Wir fordern die in Berlin versammelten -Vertreter & G7-Umweltminister*innen auf, die Antarktis und das Südpolarmeer zu schützen.

Infos: asoc.org/news/rally-for-antarc

Sehr schöne Videozusammenfassung zu , den Techniken der Wissenschaftsleugnung. Diese Tricks benutzen -Leugner youtu.be/0wKPYb9IYtI /via birdsite

Zu leise? Die Rolle der Wissenschaft in der politischen und medialen Diskussion zur :s4f:

Podiumsdiskussion mit Harald Lesch, Sara Schurmann, Özden Terli, Lea Dohm und Sebastian Seiffert am Freitag, 13. Mai 2022, 20.30 Uhr

➡️ Infos: mainz.scientists4future.org/po

➡️ Livestream: youtube.com/watch?v=05nE2yjFHR

Schlechte Nachrichten am Morgen: Das Risiko einer zumindest zeitweisen Erderwärmung um 1,5 Grad in den kommenden fünf Jahren ist nach Einschätzung von WMO und UN auf 50 Prozent gestiegen.

public.wmo.int/en/media/press-

Die Welt muss schnell und wirksam gegen die vorgehen.

Der Botaniker und akademische Direktor am Museum für Naturkunde in Berlin Dr. Gregor Hagedorn ist einer der Mitbegründer der deutschen Scientists-for-Future-Bewegung @S4F :s4f: und spricht mit Radio Eins über die Bedeutung von Wissen in unserer Gesellschaft, aber auch die Rolle von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen im Zusammenhang mit Protest.

▶️ radioeins.de/programm/sendunge

mp3 Download: rbbmediapmdp-a.akamaihd.net/co

Zum eine kurze Übersicht zu den :s4f: Accounts aktuell im Fediverse:

@S4F - Deitschland
@sciforfuture_NL - Niederlande
@S4F@mastodon.utwente.nl - Twente
@S4F_Wien - Wien
@s4f_le - Leipzig

@Nebelhorn - Hamburg (Podcast)

und außerdem gibt es noch die
@scientistrebellion

"Irreversibilität der Veränderung ökologischer Systeme in ihrer Regeneration ist noch nicht begriffen worden."

"Wenn wir Kipppunkte erreichen, können wir nicht einfach sagen: wir schalten Technologie wieder aus"
Maja Göpel

So to introduce myself here on @mstdn and the network: I am an Earth system scientist interested in what the hell is going on on this planet - in view of common history, the history of humans as a species, and Earth's history. I write about the Anthropocene, politics, the biosphere, the essential value of culture and of the arts.

Lead of Earth System Analysis at the Potsdam Institute für Climate Impact Research in Germany, Professor of Sustainability Science at Humboldt University in Berlin and advisor to the German government on environmental policy - but here private: my own opinions & views only.

Should I parallel here what I (for now, still) do on twitter for 5600 followers and sometimes ten thousands of impressions? The much better concept is here in the fediverse.

vs. Unternehmenswandel in Deutschland: Vor welchen Herausforderungen steht Dein Unternehmen in der Transformation?

Wir freuen uns, wenn ihr an unserer Umfrage (Dauer max. 7 Minuten) teilnehmt! 👇 ebs.eu.qualtrics.com/jfe/form/

Wir sind die Deutschland. Wir unterstützen die Anliegen der Freitags demonstrierenden Menschen für echten Klimaschutz mit Fakten und wissenschaftlicher Beratung.

Weitere Infos zu : de.scientists4future.org/

Climate Justice Global

Welcome to this official Fediverse instance for climate justice groups.

There is also: climatejustice.rocks for individual activists climatejustice.social also for individual activists funk.climatejustice.global for podcasts and music