Pinned post

Wir sind die Deutschland. Wir unterstützen die Anliegen der Freitags demonstrierenden Menschen für echten Klimaschutz mit Fakten und wissenschaftlicher Beratung.

Weitere Infos zu : de.scientists4future.org/

Es kann uns gelingen, den gesellschaftlichen Wandel zu katalysieren. Deshalb, liebe Kolleginnen und Kollegen, beteiligt Euch. Es kommt auf jede und jeden von Euch an.

Geht am 23.9. zur Klimademonstration, zum „globalen “ in Eurer Stadt! 4/4

Show thread

Es gibt noch ein anderes komplexes System. Eines, das diese Bedrohung abwenden kann: unsere Gesellschaft. Noch zeigen die meisten Zeichen unserer Gesellschaft auf Erhaltung des „Status Quo“. Doch auch dieser Zustand kann sehr schnell kippen; auch zum Guten [2]. Es braucht nur genug Menschen, die vorangehen. Jetzt, genau jetzt, muss und kann es gelingen, mit der Klimaschutz- und Klimagerechtigkeitsbewegung so einen sozialen Kipppunkt auszulösen. /3

Show thread

Unser mit Abstand wichtigstes System ist das Erdsystem. Wichtige Teilsysteme davon zeigen bedrohliche Anzeichen dafür, dass ihre Kipppunkte bereits überschritten sind. Das bedroht die Lebensgrundlagen von Millionen Menschen. Wie folgenschwer die Klimakrise werden wird, können wir bereits jetzt erfahren. Sie richtet nicht nur in anderen Regionen enorme Zerstörungen an, sondern mit Dürren, Hitzewellen und Überschwemmungen auch bei uns. Die Klimakrise ist jetzt und hier. /2

Show thread

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

manche von Euch forschen an komplexen Systemen. Es gibt sie in fast allen Wissenschaftszweigen.

Solche Systeme sind oft erstaunlich resilient gegenüber äußeren Einflüssen. Aber wenn die Belastungen zu groß werden, können sie ihren Zustand rasch und grundlegend ändern. /1

📣 TRAINING im SchwarmForFuture.net: "Klimagespräche mit Bundespolitiker*innen führen: Üben, fertig, los!"

🗓 03. SEPT. 2022 von 10:30-15:00 Uhr auf Zoom (3,5h plus Pause)

💪 Gast: Sebastian Seiffert von :s4f: Mainz

👉 Hier anmelden fffutu.re/schwarm_gespraechstr

Das aktuelle Policy Paper der erklärt, was kommunale Wärmeplanung ist, was sie leisten kann und gibt Hinweise, wie man sie auf dem Weg zur klimaneutralen Kommune wirksam nutzen kann. Sie dient kommunalen Planer:innen, den Bürgerinnen und Bürgern, aber auch Unternehmen zur Orientierung auf dem Weg zur regenerativen Wärme vor Ort.

Zum Nachlesen: info-de.scientists4future.org/ :s4f:

Show thread

Kommunale Wärmeplanung und Energiewende: Heute veröffentlichen wir Planungslinien für den kommunalen Klimaschutz

Die Wärmewende verändert nicht nur Häuser und Heiztechniken. Neben dem Flächennutzungsplan müssen Kommunen bald auch eine kommunale Wärmeplanung erstellen. In dieser werden die Wärmenutzung, mögliche Wärmequellen und Wärmenetze auf Ebene der Kommunen kartiert.

Programm:

Freitag, 16. September, 14:00 – 21:00 Uhr: renommierte Wissenschaftler*innen geben Einblick in den aktuellen Stand der Forschung u.a. zur Klima- und Biodiversitätskrise.

Samstag, 17. September, 09:45 – 16:00 Uhr: Best-Practice-Beispielen aus Schule und Universitäten wird ein breiter Raum eingeräumt, der auch der Stärkung informeller Netzwerke dient.

Show thread

Klimakrise und Bildungssystem: KlimaKISS 2.0 - Das "Klima in der Schule Symposium" der :s4f: - jetzt anmelden!

Unsere Fachgruppe Schule der bietet in Kooperation mit den Teachers for Future eine Neuauflage des erfolgreichen Online Symposiums . Zielgruppe sind alle im Bildungssystem Beteiligte: Dozent*innen, Lehrer*innen, Schulverwaltungen, Bildungsforscher*innen ebenso wie Studierende, interessierte Eltern und nicht zuletzt Schüler*innen im D-A-CH Gebiet.

Heute ist der Day.

Hier einmal die Temperaturentwicklung für .

Wer sich selber ein Diagramm oder die klassischen Klimastreifen klicken mag kann das auf der Seite von Ed Hawkins tun: showyourstripes.info/c/globe

Klimakrise als demokratische Herausforderung - Online-Podiumsdiskussion der @Leopoldina am Montag, 13. Juni 2022, 17.00-18.30

Infos zu Veranstaltung und Livestream: leopoldina.org/veranstaltungen

Die Dürreperiode zwischen 2018 und 2020 ist laut einem Forschungsteam des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) „historisch“. Seit Mitte des 18. Jahrhunderts hat sich keine Dürre so großflächig über Europa ausgebreitet. Auch der Temperaturanstieg war enorm.

Über die Charakterisierung der Dürreereignisse lest ihr in der Pressemitteilung des UFZ: ufz.de/index.php?de=36336&webc

Zum Schutz der gibt es am Freitag, 27. Mai 2022 ab 12 Uhr in Berlin eine Demo vor dem Brandenburger Tor.

Wir fordern die in Berlin versammelten -Vertreter & G7-Umweltminister*innen auf, die Antarktis und das Südpolarmeer zu schützen.

Infos: asoc.org/news/rally-for-antarc

Sehr schöne Videozusammenfassung zu , den Techniken der Wissenschaftsleugnung. Diese Tricks benutzen -Leugner youtu.be/0wKPYb9IYtI /via birdsite

Zu leise? Die Rolle der Wissenschaft in der politischen und medialen Diskussion zur :s4f:

Podiumsdiskussion mit Harald Lesch, Sara Schurmann, Özden Terli, Lea Dohm und Sebastian Seiffert am Freitag, 13. Mai 2022, 20.30 Uhr

➡️ Infos: mainz.scientists4future.org/po

➡️ Livestream: youtube.com/watch?v=05nE2yjFHR

Show older
Climate Justice Global

Welcome to this official Fediverse instance for climate justice groups.

There is also: climatejustice.social also for individual activists