Es gibt ja wieder diese unsägliche Diskussion, ob es sich nicht lohnen könnte die Laufzeit der Atomkraftwerke zu verlängern.
(Nein, lohnt sich nicht.)

Das sagt auch das BMWK:
bmwk.de/Redaktion/DE/FAQ/Atomk

"Bei der Prüfung wurde klar ersichtlich, dass eine Verlängerung der Laufzeiten nur einen sehr begrenzten Beitrag zur Lösung des Problems leisten könnte - und dies zu sehr hohen wirtschaftlichen Kosten, mit verfassungsrechtlichen sowie sicherheitstechnischen Risiken."

Beim G7-Gipfel will @OlafScholz das Paris Abkommen brechen & neben DE auch andere Staaten für über 20 Jahre an Gas-Verträge ketten!

Wir streiken am Freitag in München und fordern, dass stattdessen der Ausbau von Erneuerbaren & das Anerkennen von Klimaschulden im Fokus stehen!
---
RT @fff_muc
✊ Klimastreik zum G7-Gipfel ✊
Am Freitag ist es soweit: Wir streiken zum G7-Gipfel für Klimagerechtigkeit. Die G7-Staaten sind Hauptverursacher der K…
twitter.com/fff_muc/status/153

Energieökonomin Kemfert „Ein ist überfällig“

Die Energieversorgung erlebe derzeit eine komplette Zeitenwende, sagte Claudia Kemfert, Energieexpertin des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), im Dlf. Man müsse schnell wegkommen von fossilen Energien und Importen aus Russland. Gelingen könne das nur durch den Ausbau und durch Energieeinsparungen.

deutschlandfunk.de/energieexpe

Show older
Climate Justice Global

Welcome to this official Fediverse instance for climate justice groups.

There is also: climatejustice.social also for individual activists