Pinned toot


Hi , Hallo

Wir sind und jetzt endlich offiziell hier.
Wir freuen uns ganz besonders auf der Instanz ClimateJustice.global ein Zuhause gefunden zu haben, da wir uns als Teil der globalen sehen.

Wer sind wir?

Wir sind eine von der Jugend ausgehende, aber alle Menschen inkludierende Bewegung, die von der Politik mutige Maßnahmen zur Bekämpfung der fordert.

Pinned toot


Hi , hallo

We are and now finally here officially.
We are especially happy to have found a home on the instance ClimateJustice.global as we see ourselves as part of the global .

Who are we?

We are a movement that emerged from the youth, but is open to everybody and we demand drastic changes in policy from politics to fight the .

Keine Kohle für die Kohle!

Gestern gab es eine Spontanaktion vor der Deutschen Botschaft in Wien, um gegen den ein Zeichen zu setzen.

Der Hintergrund? In Deutschland wurde vor wenigen Tagen ein Gesetz beschlossen, welches den Kohleausstieg auf 2038 setzt, was VIEL zu spät ist.

Dass es auch anders geht, zeigen Länder wie Belgien, Niederlande, Schweden Österreich und Irland, die jetzt schon nicht mehr auf schmutzige Energie setzen oder in wenigen Jahren aussteigen.

❓ Wo bleibt der Klimaschutz, der im versprochen wurde?
❓ Warum haut das grüne Ministerium beim wichtigsten Thema unserer Zeit nicht endlich mal auf den Tisch?
❓ Wann bieten die Grünen dem türkisen Regierungspartner die Stirn? Dass man von der ÖVP keine großen Schritte Richtung grüner Zukunft erwarten kann ist klar - genau deswegen haben viele ihr Kreutzchen bei der letzten Wahl FÜR Klimaschutz bei den Grünen gemacht.
❓Wann wird die Grünen-Partei jetzt mal richtig laut?

Show thread

ZEUGNISVERTEILUNG

Am Freitag haben viele Schüler*innen ihr Zeugnis bekommen. Unsere Klimaminsterin Gewessler bekam an diesem Tag von uns einen Forderungskatalog.

Dort geben wir klares Feedback, dass und wo wir bei der Arbeit des grünen Klimaministeriums noch großen Nachholbedarf sehen. Denn eines muss klar sein: Die Bemühungen der türkis-grünen Regierung sind bis heute mangelhaft.

[...]

Das ist ein Schlag ins Gesicht der Klimabewegung. Außerdem verhindert es die Einhaltung des 1,5°C Ziels. Wollt ihr uns verkohlen?

Das Klima ist nicht verhandelbar!

Show thread

Am Freitag waren wieder hunderte Menschen beim !

Denn: Es gibt keine Zukunft auf einem toten Planeten!
Die Politik muss JETZT HANDELN, um die einzudämmen - wir fordern einen ökologischen Wiederaufbau der Wirtschaft statt Milliarden für fossile Konzerne!

Österreich solidarisiert sich mit DE!

In Deutschland ist vor wenigen Tagen das schmutzige ans Netz gegangen, obwohl doch eigentlich ein geplant ist.
Dass dieser Ausstieg auf 2038 gesetzt wurde ist auch laut Wissenschaftler*innen VIEL zu spät und zeigt, dass viele Politiker*innen den ernst der Klimakrise noch nicht verstanden haben. Auch von uns heißt es:

NO JOBS ON A DEAD PLANET

Freitag 26.6 11:30 Stephansplatz

Unter dem Motto “No Jobs on a Dead Planet” gibts diesen Freitag wieder einen Großstreik!
Los geht’s bei der U3 Stephansplatz mit einem Demozug bis zum Heldenplatz!

Verlangen wir alle zusammen, dass Wirtschaftshilfen an Klimaziele gebunden werden müssen!

Dieser Account wird eine Weile ruhen, da die einzige Person, die sich darum kümmert Pause macht.

Gebt bitte alle auf euch acht und macht auch Pausen, wenn ihr diese braucht!
Bis bald.

Eine Krise ist eine Krise, und hier haben wir es mit zwei zu tun. Daher wär es ziemlich sinnvoll, beide Peeks schnell herunter zu bekommen, was meint ihr?

Keine kurzfristigen Scheinreparaturen. Keine Rückkehr zu einer Normalität der Zerstörung. Es ist Zeit für eine neue Normalität in der wir Klimagerechtigkeit, Gemeinwohlwirtschaft und ein gutes Leben für alle zur Realität werden lassen. Bist du dabei?

4/4

Show thread

Nutzen wir diesen Bruch mit der Normalität, um uns gemeinsam zu überlegen, in welcher Zukunft wir leben wollen. Träumen wir von einer besseren Welt. Schließen wir uns zusammen und bauen wir an Visionen. Fordern wir zukunftsgewandte, mutige Politik angesichts der

3/4

Show thread

Nach Corona weiter wie bisher?

Millionen Tote durch Umweltzerstörung, Australien in Flammen, Massensterben von Tieren und Pflanzen, Massenkonsum durch Ausbeutung, Ignoranz von systemrelevanten Jobs, Menschen auf der Flucht vor Krieg und Klima.
"Normalität" bedeutet die Zerstörung unserer Lebensgrundlagen.

2/4

Show thread

“There is a lot of talk about returning to ‘normal’ after the COVID-19 outbreak.
But normal was a crisis.”
- Greta Thunberg

Verbote beleuchteter Werbeflächen und Firmenlogos, genormte Minimalbeleuchtungen für Geschäftsflächen als Einbruchschutz, mit Lichtsensoren anspringende Straßenbeleuchtungen im wenig befahrenen Freiland. Tut niemandem weh und hilft, den Beleuchtungswahn zu stoppen und die Nacht wieder Nacht sein zu lassen.Vielleicht erkennen wir als Menschheit heute Abend im Kerzenschein ja sogar, wie schön die Nacht sein kann, wenn sie dunkel ist.

Quelle: wien.gv.at/umweltschutz/lichtv

Show thread

Du fühlst dich als Einzelne*r mit diesem Wissen überfordert?
Kein Wunder, Lichtverschmutzung ist ein gutes Beispiel dafür, dass wir die Klima- und Umweltkrise nur durch politische Rahmenbedingungen lösen können: [...]

Show thread
Show more