Follow

Wer Straßen sät wird Staus ernten!

Mehr Straßen haben noch nie zu weniger Verkehr geführt. Die Entlastung, die die Stadt verspricht ist ein Märchen und die und die wissen das!

Entlastung für die Anreiner*innen bringen ein Ausbau der und des Radverkehrs.

Aber rückwärtsgerichtete Politik wird nie einsehen, dass mehr von dem, was zu dem Problem geführt hat, das Problem nicht lösen kann.

@wien

@ViennaForFuture @wien Oja, immer wieder die gleiche Schallplatte... :-/

@ViennaForFuture @wien
Wir würden es ja so formulieren:
Wer Straßen sät, wird Verkehr ernten.
Weil: Wo gutes Angebot, dort steigt die Nachfrage bzw. Inanspruchnahme dieses Angebots.

Anderherum, wie es Prof. Knoflacher ja immer wieder erläutert: Verknappt und verteuert Wien noch großflächiger Parkplätze im öffentlichen Raum, wird die Autonutzung weiter abnehmen. Und damit der motorisierte Individualverkehr, die Staus und die Abgase...

#FahrradstattAuto #Öffis #Verkehrswende #KeineAutobahnMehr!

@ViennaForFuture Interessant an dem Video ist ja, dass sie komplett "unabhängige" Personen gefunden haben, Statements dazu beizutragen. Interessant, dass die Anrainer:innen sich allesamt bei der SPÖ engagieren. Böse wer böses dabei denkt. @wien

Sign in to participate in the conversation
Climate Justice Global

This is an official mastodon instance for activist groups of the global climate justice movement.

If you're an individual please sign-up at ClimateJustice.social instead.