Pinned toot

Weiter gehts! Nach Gründungen in Witten, Hagen & Duisburg ist nun der nächste Halt: Bochum!

Am Montag, 17.8, treffen sich um 18:30 an der U35 Haltestelle Gesundheitscampus Menschen, die eine Ende Gelände
Ortsgruppe gründen möchten! Kommt vorbei - und seid gern pünktlich ;)



ich cc'e mal ein paar leute aus der gegend:

@tierbefreier_innen_bochum @AFA_BO @Oacbo @fau_bochum @trotzallem @daslabor @kulervo @unix70 @sphinxc0re @kostnixladen @amaz1ng @amendedesfadens

Pinned toot

Um den 27.09. organisiert Ende Gelände Massenblockaden im Rheinland: gegen die Abbaggerung der Dörfer, gegen die Zerstörung der Lebensgrundlagen im globalen Süden und gegen Rassismus und Nazis in Staat und Gesellschaft - für globale Gerechtigkeit und einen ernsthaften

@yogthos @thegibson In Germany, fascists have been using "Anti-Antifa"for more than 40 years as a name for coordinated actions against antifascists. On German Wikipedia is an extensive article about it (none on the English Wikipedia): de.m.wikipedia.org/wiki/Anti-A

Solidarität kennt keine Sommerpause!

Die deutsche Politik scheitert auf allen Ebenen, wenn es um die Aufnahme geflüchteter Menschen geht.
So wurde in Landau am 7.3.2020 ein Antrag gestellt, Landau zu einem „Sicheren Hafen“ zu machen. Der Antrag wurde mit großer Mehrheit angenommen. Doch danach geschah wenig...
(1/?)

Kommt am 30. August in die Dörfer am Tagebau Garzweiler II! Wir stellen uns der Ungerechtigkeit in den Weg. Die Rettung des Hambacher Waldes hat gezeigt, dass wir als geeinte, vielfältige Bewegung stärker sind als die Konzernmächte. Packt die Maske ein, haltet Abstand – mit einer Coronaschutz-kompatiblen Demonstration werden wir zeigen: Die Kohle muss im Boden bleiben, um das Klima zu schützen und damit alle Dörfer bleiben – weltweit!

!

Show thread

Im Rheinland zeigt sich die bittere Realität dieser Politik: Menschen, Häuser, Kirchen, Wälder und fruchtbares Ackerland sollen dem Braunkohle-Tagebau II weichen.

Dabei ist klar: die Kohle unter den Dörfern wird nicht benötigt, denn die Energieerzeugung ist auch erneuerbar möglich. Und ein schneller Kohleausstieg ist unbedingt notwendig, um die 1,5°-Grenze noch einzuhalten. Einzig für die Profite von RWE sollen die Menschen zwangsumgesiedelt und unser Klima zerstört werden.

2/x

Show thread

++Save the Date++
30.8.: Bundesweite Demonstration: Alle Dörfer bleiben!

Die Bundesregierung hat ein „Kohleausstiegsgesetz“ beschlossen, das den Namen nicht verdient. Bis 2038 soll noch weiter Kohle verfeuert werden, obwohl damit die Pariser Klimaziele unerreichbar werden – und dafür kassieren die Kohlekonzerne noch Milliarden an Steuergeldern.

1/x

Michael Zobel lädt am Sonntag (16.8.) zum #Waldspaziergang im #HambiBleibt

Es wird wieder in kleineren Gruppen spaziert.

Der Wald ist noch lange nicht sicher.

naturfuehrung.com/

Zu dem Bild mit den knienden Polizisten vor den „Ende Gelände“-Graffitti gibt es einen Satz, der alles wunderbar zusammenfasst:

„Das größte Problem ist womöglich nicht die Aufnahme - sondern das Weltbild der Beamten."

Und das, ist wirklich ein Problem.

spiegel.de/panorama/justiz/pol

Show thread

Lustiges Detail am Rande:

Die Aussage selbst ist unverrückbar von der Meinungsfreiheit gedeckt. Das jedenfalls hat das Bundesverfassungsgericht entschieden.

Aber ja, wenn es um den eigenen Berufsstand geht, ist wohl kein Aufwand zu groß.

vice.com/de/article/aexkmj/aca

Show thread

Deshalb gibt es unter Polizisten nun Kampagnen und Initiativen gegen diesen Schriftzug vorzugehen.

Polizisten streifen durch Städte und dokumentieren, wo dieser Spruch auftaucht. Eigentümer der Immobilien werden aufgefordert den Spruch zu entfernen.

www1.wdr.de/nachrichten/ruhrge

Show thread

In besonderem Maße hat es die Polizei auf ACAB-Graffitti abgesehen, weil sie einen "ganzen Berufsstand in Gefahr bringen".

Ja, richtig gelesen.

Nicht Polizisten, die sich mit Neonazi-Organisationen gemein machen bringen den Berufsstand in Gefahr, sondern ein ACAB-Schriftzug.

Show thread

Und nun ermittelt der Staatsschutz der Polizei Bremen, weil jemand in Gedenken an den Mord an eine Hauswand angesprüht hat.

Nun ist das eine Sachbeschädigung. Dagegen kann man vorgehen.

Aber Staatsschutz? Ernsthaft? Wegen „USA-Bezug"?!

butenunbinnen.de/nachrichten/k

Show thread

Dafür wird sie von Bürgern photographiert und der Polizei gemeldet, die übermittelt die Anzeige an die Staatsanwaltschaft, diese beginnt ihre „Ermittlungen“, Gerichte verurteilen sie "im Namen des Volkes“. Mehrfach.

Für das Übermalen von Hakenkreuzen.

mdr.de/thueringen/west-thuerin

Show thread

Eine freundliche Seniorin steht regelmäßig vor Gericht. Ihr Vergehen: Sie übermalt Nazi-Parolen und Hakenkreuze, weil sie diesen Schund nicht stehen lassen will.

stern.de/politik/deutschland/i

Show thread

Die Polizisten sollen die Graffitti nun überstreichen.

Sie lassen aber die beiden Krebse und die Buchstaben „DC!" stehen. Ihre Ausrede: Die Farbe reichte nicht.

DC steht für "Defend Chemnitz“, eine Neonazi-Organisation. Der Krebs ist deren Wappentier.

rbb24.de/studiocottbus/politik

Show thread

In der Lausitz knien Polizisten vor einer Hauswand, auf der „Stoppt Gelände!“ geschrieben steht.

Eigentlich sollten die Polizisten Klima-Demos begleiten, nun werden sie von dem Einsatz abgezogen.

In rechten Chats wird das Photo gefeiert.

rnd.de/politik/skandal-foto-vo

Show thread

In München finden sich auf dem Handy eines Polizisten Photos von Hakenkreuz-Graffitti und antisemitische Videos. 30 Beamte sollen Mitglied einer WhatsApp-Gruppe gewesen sein, in der dies geteilt wurde.

Dies ist jahrelang niemand aufgefallen.

wizelife.de/themen/panorama/96

Show thread

von Stephan Anpalagan, ein birdside Thread:

Die Polizei hat ein seltsames Verhältnis zu Graffitti.

Nicht immer bekommt sie es hin sich von Nazi-Schmierereien zu distanzieren.

Großmütterchen allerdings, die ebensolche Schmierereien entfernen, werden unerbittlich verfolgt.

Ein Thread.

Show more
Climate Justice Global

This is an official mastodon instance for activist groups of the global climate justice movement.