Die ist ein trauriges Beispiel für das Autoland Deutschland. Statt 3,2 km einer Autobahn, durch die Autos etwas schneller die Stadt verstopfen können braucht es eine echte

Follow

Stellt euch vor, es würden für die 200.000€ pro METER Autobahn stattdessen Radwege gebaut. Selbst konservativ geschätzt wären das über 6000 KILOMETER Radweg!🚴

Was ist wohl besser für Stadt wie Berlin in viele nichtmal ein Auto haben?

@ende_gelaende gibt es eine Quelle für die 200000? Ist für Diskussionen interessant, wie die sich zusammensetzen :) danke für eure Arbeit und Engagement!

@Respig @ende_gelaende
Da stimmt doch was nicht. Für 200.000 Euro bekomme ich keine 6.000 km Radweg. Setzt es bitte ins richtige Verhältnis.
3 km Autobahn = 600 Mio. Euro = 6000 km Radweg muss es heißen, oder?

@ende_gelaende @Respig
Welchen Radweg bekommt ihr dafür? Hier haben 2 km Radweg mehr als 3 Millionen gekostet. Und die Straßenquerungen sind nichtmal fertig.

@ende_gelaende @Respig
Ich bin sehr für den Stopp jeder Erweiterung des Autobahnnetzes. Eine Verkehrswende muss bedeuten, dass Investitionen konsequent in den Ausbau von Radwegen und in die Bahninfrastruktur fließen. Aber die Vergleiche müssen stimmen. Sonst macht ihr euch unglaubwürdig.

Sign in to participate in the conversation
Climate Justice Global

This is an official mastodon instance for activist groups of the global climate justice movement.

If you're an individual please sign-up at ClimateJustice.social instead.