Follow

‼️ LNG Terminals führen zum ‼️

Die Infrastruktur für LNG wie das Gasterminal in Wilhelmshaven, werden uns über Jahrzehnte auf fossile Energieträger festlegen. und die Regierung bauen hier Kapazitäten auf die wir nicht brauchen [1] und nicht wollen!

LNG steht für "liquefied natural gas", also Gas das in flüssiger Form transportiert wird. Neben den Unsummen an Energie die das braucht [2] tritt während des ganzen Prozess Methan aus - das 300x schädlicher für die Atmosphäre ist als CO2

Das Gas kommt natürlich auch irgendwoher. Das sind Orte wie Vaca Muerta [3] wo ganze Landstriche durch vergiftet werden.

Beim Verbrennen hier in Deutschland heizen wir die Klimakatastrophe weiter an - und sorgen schon heute direkt für Zerstörung und Tote, hier und besonders für die Most Affected People and Areas @FFFMAPA

LNG Terminals schreiben diese Art der Energieerzeugung für Jahrzehnte fest - "Jetzt hammers bezahlt, jetzt nutzen mehrs auch" kommt euch sicher bekannt vor.

Die 200.000€ pro Tag könnten wir stattdessen auch in Erneuerbare Energie stecken.

Zu der vielversprochen Umstellung auf Wasserstoff (der auch nicht unproblematisch ist) gibt es keine! Studien die Machbarkeit bescheinigen.

Für uns bleibt deshalb nur eins: Widerstand! Wir gehen an die Orte der Zerstörung und werden in Wilhelmshaven [4] und Hamburg gemeinsam aktiv. Wir sind das Investitionsrisiko und werden die Terminals stoppen.

Keine Chance für Klimakiller 🔥

@ende_gelaende
Vor einem Jahr hätte ich euch noch einwandlos zugestimmt. Und natürlich passt neue fossile Infrastruktur nicht in diese Zeit.

Zur Wahrheit gehört aber auch, dass der dt. Rückstand Gas als Wärmequelle und in der Industrie noch erzwingt. Letzterer Bedarf muss schonungslos reduziert werden. /1

@ende_gelaende
Gasengpässe im kommenden Winter würden aber unweigerlich soziale Härten zufolge haben. Wärmepumpen und energetische Sanierungen sind selten. Deutschland darf russisches Gas — auch nach dem Krieg ohne Regimewechsel — nicht weiter beziehen. Bestehende Infrastruktur ermöglicht zurzeit allerdings keine vollständige Substitution. /2

@ende_gelaende
Die DIW-Studie wurde kontrovers diskutiert. Ein Konsens scheint für mich als Laie nicht ersichtlich. Und auch das DIW setzt LNG voraus. Bezogen nur über niederländische Terminals.

Heute, muss ich sagen, traue ich mir kein überzeugtes Urteil zu. 🤷🏼‍♂️/3

@ende_gelaende
Und wie wollen wir dann mittelfristig vom russischen Erdgas weg kommen ?

@Willy_Wuff Erneuerbare Energien ausbauen und fossile Industrie stark einschränken

@ende_gelaende
Und wie schaut der Plan aus dies innerhalb eines Jahres zu realisieren, das es funktioniert ?
Wir reden hier ja nicht von nur nen paar hundert Windrädern, oder nen paar Km² an Solarpanälen.
Wir reden von Leuten denen der Ukraine Krieg egal ist, denen es wichtiger ist das nicht irgendwelche Schweinzwahle umziehen, irgendwelche Lurche, Schnecken oder sonstwas wichtiger sind, als die Menschenleben in der Ukraine. Windräder gerne, aber nicht in meiner Blickrichtung u.s.w.

@Willy_Wuff 1. Energieeinsparung durch phasenweises Runterfahren von gasintensiver Industrie (Anteil am Gesamtverbrauch >30%).
2. Schnelles, konsequentes Umrüsten von Heizung in Privathaushalten weg von Gas zu Erneuerbaren
3. Europaweites Verteilen existierender Ressourcen

Es gibt Wege, nur müssen diese auch gegangen werden!

@ende_gelaende
Zement, Papier, Stahl, Glas oder auch Kunstdünger wer soll davon runtergefahren werden ?
Die verbraten meines Wissens das Meiste Gas, gefolgt von Strom und Fernwärme.
19 Millionen Wohnungen heizen mit Gas. Sollen die alle nen Tiefes Loch bohren und mit Erdwärme heizen ?
Könnte schwierig werden, wenn wir die Stahlindustrie runter fahren. Wo sollen die ganzen Ressourcen herkommen das mittelfristig um zu setzen ?
5-6 Millionen heizen mit fernwärme.

@ende_gelaende
Ich gebe Dir absolut recht, das beschriebene sollte das Fern ziel werden, allein schon Klimabedingt, aber ich sehe keine Chance das mittelfristig im benötigten rahmen um zu setzen.
Abgesehen davon das für diese Aktion die Handwerker fehlen um das innerhalb des Jahres um zu setzen.

@ende_gelaende
Wir können nicht 16 Jahre vermurkste CDU/SPD Politik in wenigen Monaten aufarbeiten.
Abgesehen davon das die Derzeitige Regierung diesbezüglich jetzt schon weit mehr auf die reihe gebracht hat, als die letzte in 16 Jahren. Was sicherlich nicht der Verdienst von der SPD ist.

@ende_gelaende
Was das an Strom sparen würde, wenn die Leute nicht immer überall ihren Unsinn posten, wie Butterstulle oder wie oft sie am Tag ihren Darm entlüftet haben u.s.w.
Unmengen an Internet Server hätten weniger zu tun, weniger Datenrate immens viel eingesparter Strom. Von der verbesserten Co2 Bilanz ganz zu schweigen ;-)

@ende_gelaende

ABER DIE USA brauchen den Export, nach dem Krieg auch mit Fracking aus der Ukraine:

Biden-Sohn hatte dort schon in der Trump- Ukraine-Affäre einen Job mit MONATLICH 50.000 $ ...

de.wikipedia.org/wiki/Ukraine-

Sign in to participate in the conversation
Climate Justice Global

Welcome to this official Fediverse instance for climate justice groups.

There is also: climatejustice.rocks for individual activists climatejustice.social also for individual activists funk.climatejustice.global for podcasts and music