Show newer

Hunderte gedenken in Dessau und machen klar: Kein Vergeben, kein Vergessen.

Oury Jalloh - das war Mord!

Der Kampf um Lützerath, ist ein Kampf gegen den Braunkohleabbau, Zwangsumsiedlung und den fossilen, kolonialen Kapitalismus.

Neben Infos zu Lützerath, wollen wir auch einige anderen Besetzungen vorstellen und überlegen, wie wir unterstützen können.
meet.activism.international/Ro

Heute vor 17 Jahren wurde in einer Polizeizelle in verbrannt, seit 17 Jahren fordern Angehörige, Freund*innen und Aktivist*innen Aufklärung und Gerechtigkeit.

Eine Gedenkdemo in Dessau beginnt um 14 Uhr.

Released "⚒️ Baggerbesetzungen und Hashtags gegen den Kapitalismus" by Tim & Struppi on media.ccc.de/v/rc3-2021-chaosz #rc3 #chaoszone

Häää Tokenism?

Durch Tokenism werden BIPoC ständig und NUR als Repräsentantinnen einer Gruppe und NUR als Ansprechnpartnerinnen für Rassismuskritik und nicht als Individuen gesehen. Warum das auch in der Klimagerechtigkeitsbewegung problematisch ist ⬇️
ende-gelaende.org/news/antiras

Häää Tokenism?

Durch Tokenism werden BIPoC ständig und NUR als Repräsentantinnen einer Gruppe und NUR als Ansprechnpartnerinnen für Rassismuskritik und nicht als Individuen gesehen. Warum das auch in der Klimagerechtigkeitsbewegung problematisch ist ⬇️
ende-gelaende.org/news/antiras

#ZaraMohammadi wurde zu 5 Jahren Gefängnis verurteilt, weil sie Kindern #kurdishe Sprache beigebracht hat.
#iran #Kurdestan

Während die Klimaaktivistin dank Terrorgesetzen zu einer drakonisch Haftstrafe verurteilt wird, können sich Erdöllobbyist*innen und deren Vertreter*innen in den Regierungen sich frei bewegen und weiterhin unsere Lebensgrundlagen zerstören.

#FreeJessRez #ErdöllobbyisteAbIdChiste

Show thread

> EDEKA; ursprünglich Abkürzung für Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler im Halleschen Torbezirk zu Berlin

Trigger Warnung: Brandanschlag 

Die unfassbare Antwort des Bürgermeisters Ludwig darauf: Die Aktivist*innen seien ja selber Schuld, wenn sie durch die Besetzung einen rechtsfreien Raum erschaffen.
Egal ob man für oder gegen die Stadtautobahn ist, solche Anschläge müssen aufs Schärfste verurteilt werden! Denn das Recht auf Sicherheit steht uns allen zu!


Show thread

Trigger Warnung: Brandanschlag 

"Bei unseren Schuhen fließt eine Flüssigkeit, aus der das Feuer aufsteigt. Wir bahnen uns einen Weg an den Flammen vorbei. Wir wissen, dass es Benzin ist. Ich rieche es, ich schmecke es. Ich denke nicht, ich handle im Schock, dankbar für das Adrenalin, dass mich in dieser Situation fähig zu handeln macht. Wir stehen draußen, barfuß oder in Socken und schauen dem Feuer zu, wie es wächst und wächst und wächst. Ich bin panisch.”


Show thread

Trigger Warnung: Brandanschlag 

2/x

”Ich weiß nicht, ob es knallt, oder die plötzliche Helligkeit einfach so laut in meinen Augen aufflackert. Ein paar von uns beginnen sofort zu schreien, noch ist nicht klar was passiert, bis ein Aktivist neben mir aufspringt und die Türe aufreißt und schreit, dass wir alle sofort raus müssen. Das ist die Aufforderung, die wir alle brauchen, wir rennen so schnell wir können."


Show thread

Trigger Warnung: Brandanschlag 

Die Nacht von Donnerstag auf Freitag hat die gesamte Klimabewegung erschüttert. Ein Brandanschlag auf den Witterungsschutz der Aktivisti auf der Baustelle der Stadtstraße neben der Hirschstettner Straße wurde verübt. Ein Anschlag, der tödlich hätte enden können.
Hier ein Teil des Gedankenprotokolls von einer der Aktivist*innen in der Nacht des Brandanschlags:

1/x

De pol 

Seit wann ist etwas verkauftes vür viel geld zurückkaufen "enteignen". und warum ist vermieten besser wenn es der staat macht? Und naja verstehe allgemein nicht warum viele "Linke" den staat auf einmal so prima finden und quasi für mehr staat auf die straße gehen. like ja es braucht bezahlbaren wohnraum, aber deswegen ist nicht aufeinmal der staat cool.

Show older
Climate Justice Global

This is an official mastodon instance for activist groups of the global climate justice movement.

If you're an individual please sign-up at ClimateJustice.social instead.