Was @Die_Gruenen sagen:
😎 Wir waren im Hambi, wir wollen 1,5°C einhalten und sind auf Klimakurs
Was sie realpolitisch machen:
🤡 Ein Dorf für die Braunkohle abbaggern und sich Profitinteressen von RWE unterwerfen
Kann man sich nicht ausdenken!

RT @FridayForFuture
In Lützerath musste Eckhardt Heukamp nun seinen Hof an RWE übergeben. Wir sind dankbar für alles, was Eckhardt als letzter Landwirt des Dorfes für die Verteidigung der 1,5°C-Grenze getan hat. Im Herbst kämpfen wir dafür, dass !

Was NRW-Umweltminister @Oliver_Krischer hier in @derspiegel sagt ist unglaublich:
Lützerath sei Symbolik, da es sich "nur" um ein verlassenes Dorf handele. Mal kurz Fakten: Wenn Lützerath fällt, fällt auch die 1,5°C-Grenze!

spiegel.de/panorama/gesellscha

Was NRW-Wirtschaftsminister @Oliver_Krischer hier in @derspiegel sagt ist unglaublich:
Lützerath sei Symbolik, da es sich "nur" um ein verlassenes Dorf handele. Mal kurz Fakten: Wenn Lützerath fällt, fällt auch die 1,5°C-Grenze!

spiegel.de/panorama/gesellscha

RT @FffNds
Es ist so unfassbar wie sich die Bundes- und Landespolitik für den Naturraum zerstörenden Ausbau einer Bundesstraße, aber nicht für den klimaschonenden Ausbau der Bahn einsetzt. Am 04.10. für auf die Straßen und am 07.10. Klimastreik

"Der Krieg, die Klimakrise und jetzt machen deutlich, dass fossile Energien ein massives Sicherheitsrisiko sind!"
@carla_reemtsma bei on point 💥

Really, das einzige Thema dass beim zur Landtagswahl in Niedersachsen zum Klimaschutz gestellt wurde war das Tempolimit @NDRpresse??

RT @FridayForFuture
Anstatt die Erneuerbaren in Niedersachsen auszubauen, sind die beiden Spitzenkandidaten Bernd @althusmann und @stephanweil im lieber dafür, Kohle zu verbrennen und neue, unnötige LNG-Terminals zu bauen. Die Aufschiebung der Klimakrise können wir uns aber nicht leisten!

"Wenn man von Achtklässlern erwarten kann, dass sie 5 Fächer gleichzeitig bearbeiten, kann man von der Politik erwarten, dass sie die nicht aus dem Auge verliert. Das ist ja kein Eisbären streicheln, sondern unsere Lebensgrundlage!"
@Luisamneubauer bei der

Dänemark macht es vor! Deutschland muss jetzt seiner Verantwortung für die Klimakrise als Staat im Globalen Norden gerecht werden und endlich damit beginnen Klimaausgleichszahlungen für Loss & Damages an den Globalen Süden zu zahlen.

taz.de/100-Millionen-Daenische

RT @FffNds
💥WIR HABEN GEROCKT💥
Letzten Freitag waren wir beim globalen mit 280.000 Menschen, allein in Niedersachsen an über 20 Orten, unter dem Motto auf den Straßen. Für 1,5°C braucht es jetzt politisches Handeln von der Landesregierung!
Eindrücke 👇👇

Heute waren wir anlässlich des elften globalen mit über 70 Menschen in Stadthagen und deutschlandweit mit über 280.000 auf der Straße 😍
💥 DANKE an soo viele Menschen, die mit uns ein Ende des fossil-kapitalistischen Systems gefordert haben! ✊💚

RT @FridayForFuture
Der von @FFFLeipzig wird derzeit von ungarischen Nazis angegriffen - wir erwarten dass die Polizei umgehend und nicht widerwillig eingreift. Unsere volle Solidarität!
Siamo tutti antifascisti ✊🔥 twitter.com/FFFLeipzig/status/

Wir sind jetzt schon Zehntausende deutschlandwrit auf der Straße 😍
In einer Stunde geht es in Stadthagen los ✊💚
⏰ 16:30
📍Festplatz

Wie sehr können einem am Tag des Globalen Klimastreiks junge Menschen eigentlich egal sein??
Kohle, Öl und Gas spielen mit unserer Zukunft!

---
RT @fdp
und ächzen unter den hohen Energiekosten, immer mehr Betriebe haben Schwierigkeiten, für das kommende Jahr überhaupt noch einen Lieferanten für Strom und Gas zu finden. Es droht eine dramatische Insolvenzwelle.
twitter.com/fdp/status/1573229

Show older
Climate Justice Global

Welcome to this official Fediverse instance for climate justice groups.

There is also: climatejustice.social also for individual activists