Follow

Wir fordern eine Autofreie Innenstadt für . Der Konzeptentwurf, der am 25.11. im Stadtrat verabschiedet werden soll, ist ein guter Schritt auf dem Weg einer erfolgreichen Verkehrswende.
Macht darauf aufmerksam und setzt euch für die ein🔥

@fffhalle

Alle Fußgänger holen sich jetzt ihre Städte zurück. #Basta!

@fffhalle Die #autofrei|e Innenstadt #Halle|s ist ein No-Brainer und dennoch wichtiger erster Schritt, um einen Weg einzuschlagen, der schon lange fällig ist.

Wir dürfen aber nicht aus dem Blick verlieren, dass der #Verkehr Halles nicht in der Innenstadt stattfindet. Wir haben noch keine Konzepte, wie wir den Verkehr aus der Peripherie wandeln wollen, noch keine ausreichenden Konzepte für einen attraktiven #Nahverkehr in Rand-Stadtteilen. Mit dem Rad in die City? Derzeit eher beschwerlich.

@fffhalle Bin zwar außenstehend, trotzdem hier mein Senf:
a) Es heißt "weitgehend autofrei" - manche Änderungsanträge weichen das auf (mehr Ausnahmeklassen) => Detailarbeit. Ich stimme also @hallemachtplatz@mastodon nicht ganz zu. Bisschen mehr als ein No-Brainer
b) Zeitlich am besten weit vor 2025 fertig sein. Zwar nur kleiner Bereich - Gefahr problematischen Narrativs bleibt ("Geht nur wg. Neubau A143")
c) Links: Text buergerinfo.halle.de/getfile.a Karte buergerinfo.halle.de/getfile.a Sitzung buergerinfo.halle.de/to0040.as

@jbechtel @fffhalle Der „No-Brainer“ ist die Feststellung, dass eine attraktive Innenstadt nicht an die Präsenz von rollendem Metall im Tonnenbereich gekoppelt ist. 😉

Selbstverständlich braucht es in der Umsetzung des Konzepts eine aufmerksame Öffentlichkeit, die Versuche der Integration von Lücken und Schwachstellen, sowie prätentiöse Kommunikation schnell identifiziert und verhindert.

Sign in to participate in the conversation
Climate Justice Global

This is an official mastodon instance for activist groups of the global climate justice movement.

If you're an individual please sign-up at ClimateJustice.social instead.