Show newer

Wir sind heute laut dafür, dass der Koalitionsvertrag nicht einfach aus unzureichenden Wahlprogrammen zusammengeschustert wird. Wir fordern, dass unsere 100-Tage-Forderungen aufgenommen und umgesetzt werden, um das 1,5°C-Limit einzuhalten! Denn aktuell steht die #AmpelAufKrise

Der Zug rast.
Es ist an der , ihn ausreichend zu bremsen, bevor es zu spät ist.
Dafür haben wir heute demonstriert.

Um 14:30 protestieren wir auf der kleinen Ulrichstraße 24 gegen die Klimapolitk von @spdde@twitter.com, @Die_Gruenen@twitter.com udn @fdp@twitter.com.

Ein klimapolitisches Programm muss einen Bremsweg vorgeben, der kürzer ist als die Entfernung zum Abgrund. Sonst steht die .

📣 Am Freitag protestieren wir gegen eine vor dem Büro der @HalleSpd@twitter.com.

Wenn ein 150m vorm Abgrund ist, dann darf nicht über Politik verhandelt werden, die den Zug in 500m zum stehen bringen würde.
🕝14:30h
📍Kleine Ulrichstraße

Von :
Hey liebe Klima- Aktivist*innen 💚,

wie viele von euch bestimmt wissen, ist das Dorf im rheinischen Kohlerevier ab November aktut räumungsgefährdet.
Um uns mit dem Protest vor Ort auch aus Leipzig zu solidarisieren und diesen zu unterstützen, organisiert FFF am nächsten Freitag eine Demo zum Thema "Lützerath und alle Dörfer bleiben!".

Wo? Kleiner Willy-Brandt-Platz (Ende: vor dem neuen Rathaus)
Wann? 05.11., 17 Uhr
😷 außerdem gilt natürlich auch Maskenpflicht

Unser 300qm Straßengemälde am Willy-Brandt-Platz in Frankfurt zum ist fertig 🔥
Danke an alle Beteiligten @urgewald @FFF_Frankfurt ♥️

Diesen November findet die Public Climate School, die Klimabildungs-, Veranstaltungs- und Aktionswoche der Students for Future, statt.
Komm zum nächsten Treffen, wir wuppen das :D
Do. 18:30 im KrimzKramz

Diesen Donnerstag laden die Students for Future Halle zu einem offenen Plenum ein.

Thema ist die Public Climate School - die Klimabildungswoche im November.

Sei dabei und hilf mit, in Uni und Gesellschaft zu tragen
Ort wird noch bekannt gegeben.

In den Tagen um dem globalen am 22.10. sind in Berlin unter dem Aktionsbündnis @GerechtigkJetzt@twitter.com ungehorsame Aktionen geplant.
Denn: .

Am 22.10. fahren wir nach Berlin für unsere Zukunft!
Wir fordern auf dem großen Gerechtigkeit und zwar JETZT.

🚌 Wir fahren mit dem Bus an (10€ für Hin- und Rückweg, noch 30 freie Plätze). Komm mit oder organisiere selbst eine Anreise!

fridaysforfuture.de/ihr-lasst-

Am nächsten Mittwoch (13. Oktober) findet in Halle die 2. Kidical Mass statt. Treffpunkt: 17:00 Uhr am August-Bebel-Platz.

Die Kidical Mass ist eine familienfreundliche Kinder-Critical Mass, eine angemeldete Demo speziell für Familien und Kinder, bunt und fröhlich.
🚴 🧒

Am Freitag, den 22.10. findet der nächste globale statt.

Wir fahren nach : Von Halle wird ein Bus fahren und wir rufen darüber hinaus auf, gemeinsame Zuganreisen zu organisieren.

Auf gehts, ab gehts!

Unser nächstes offenes Plenum steht am Dienstag an. Es wird ein Onboarding geben, wir sammeln Ideen und planen für anstehende Events.
Es geht los um 17:30 Uhr.
Ort wie letzte Woche, bei Interesse Direktnachricht schreiben.
Alle sind herzlich eingeladen!

Mit physikalisch-ökologischen Grenzen lässt sich nicht verhandeln. muss innerhalb dieser ausgetragen werden.

Wer das missachtet, tritt mit den Füßen.

Mit dem gestern standen wir dafür ein. Wir sind viele!

4000 Menschen in Halle!

"Klimaschutz kann man nicht wählen, aber Klimazerstörung abwählen."

Ganz Halle für 1,5°C!

💥 STREIKE AM 24.09. MIT! ✊

Auf der ganzen Welt wird an diesem Freitag gestreikt – deutschlandweit in über 400 Orten!

Zwei Tage vor der Bundestagswahl gehen wir #AlleFürsKlima auf die Straße, damit die Politik endlich das 1,5°C-Limit einhält!🔥🌍

Mit geballter Kraft streiken wir am 24.09. #AlleFürsKlima mit über 200 zivilgesellschaftlichen Akteuren. Bist du auch dabei?

Show older
Climate Justice Global

This is an official mastodon instance for activist groups of the global climate justice movement.

If you're an individual please sign-up at ClimateJustice.social instead.