Pinned toot

📢 THE MONSTER IS REAL. 👹

🔥 Don't leave your kids alone with the climate crisis. 🙏🏼

💚 Become activists ✊🏼✊🏽✊🏾✊🏿

🌱 "When we start to act hope is everywhere. So instead of looking for hope - look for action. Then the hope will come." - Greta Thunberg

Folge 42 des Interviews 4 Future Podcasts ist erschienen.

Diesmal ein Gespräch mit Lisa Badum, der klimapolitischen Sprecherin von Bündnis 90 / Die Grünen.

Der Link zum Video:
invidious.snopyta.org/watch?v=

Oder die Audiovariante:
interviews-4-future.podigee.io
Oder natürlich im Podcatcher des Vertrauens.

Ein Podcast der :s4f:

Jeden kommen so viele Menschen in den und bringen Gespräche, Erfahrungen und Spenden mit. Wir danken euch für eure und hoffen, dass wir bald wieder alle gemeinsam zum Sonntagsbrunch oder für Kletterkurse hier Zeit verbringen.

Heute ist der #WelttagDerSozialenGerechtigkeit

Zur sozialen Ungleichheit hat @rezomusik@twitter.com vor 2,5 Jahren mal eine knackige kurze Sequenz in seinem legendären Video untergebracht (Min 1:30 - 5:10).

Es ist traurig, aber das Video ist noch immer aktuell.

youtube.com/watch?v=4Y1lZQsyuS

Im #HerriBleibt gehen die Rodungen und Räumungen für #keineA49 gnadenlos weiter. XR Mainz schreibt:

"Ein großer Schock am Morgen: Wo jetzt gähnende Leere ist, sollte eigentlich die stolze 300 J. alte Eiche Grandma stehen.

Über Nacht haben sie den Baum kaltblütig abgesägt. 💔"

♻ RT @MaWaLuetzerath@twitter.com:

Etwas spät, aber nun ist es da:
Unser famoses Wochenendprogramm! Es ist richtig was los in den Dörfern!
#AlleDörferBleiben

[:tw: tweets.newsbots.eu/MaWaLuetzer#bot]

(@SaschaSchiessl) RT by @sfr_ev: Nicht vergessen: #Moria ist ein europäisches Lager. Die Hotspots an den Außengrenzen sind wichtiger Bestandteil der EU-Abschottungspolitik und dienen der Abschreckung. EU-Kommission und Bundesregierung planen schon längst weitere Verschärfungen, u.a. komplett geschlossene Lager. nitter.net/SaschaSchiessl/stat

📢 THE MONSTER IS REAL. 👹

🔥 Don't leave your kids alone with the climate crisis. 🙏🏼

💚 Become activists ✊🏼✊🏽✊🏾✊🏿

🌱 "When we start to act hope is everywhere. So instead of looking for hope - look for action. Then the hope will come." - Greta Thunberg

In drei Wochen heißt es: Ende Gelände!

👉 Kohle stoppen!
👉 Dörfer retten!
👉 Kapitalismus überwinden!

Macht mit und unterzeichnet unseren Aktionsaufruf: ende-gelaende.org/aufruf-2020/

Die Sticker für den 25.09. sind da. Auch Plakate haben wir bereits vorbereitet. Wenn ihr mitmobilisieren wollt und Plakate etc. braucht, dann schreibt uns an!

Lasst uns gemeinsam den globalen Klimastreik groß machen!

Our goal is to raise 1 million Reais, and we're now at almost 900.000! We're going to donate food and hygiene items, as well as invest in telemedicine equipment. Take a look at some of the stuff that's been delivered:
Donate at: sosamazonia.fund/en

[:tw: tweets.newsbots.eu/Greenpeace/#bot]

RT @FFF_Koeln@twitter.com

Überall in Deutschland entstehen Klimacamps nach dem Motto . Sie wollen so lange auf öffentlichen Plätzen campen, bis die Politik endlich wirksamen Klimaschutz umsetzt.
Wir wünschen euch dabei viel Kraft und Erfolg!

🐦🔗: twitter.com/FFF_Koeln/status/1

London: Radwege als Wirtschaftsförderung

Die britische Hauptstadt mausert sich zu einem neuen El Dorado für Radfahrer und entdeckt die ökonomischen Vorteile der Entschleunigung

heise.de/tp/news/London-Radweg

A message from 'Alle Dörfer Bleiben':

In Germany, coal corporation RWE is set to destroy our villages in order to burn the 600 million t of lignite underneath. They want to displace us and trash the climate.
Please share the video & join our struggle for and that !
🌏 🏡 ✊

You can donate via SEPA bank transfer alle-doerfer-bleiben.de/spende

URGENT: @shell plans to leave parts of old oil platforms full of oil and toxic waste in the #NorthSea. We cannot allow them to further fuel the #climatecrisis, #inequality and pollute the #NorthSea!
JOIN THE TWITTERSTORM 👉 social.digital-activist.org/p/
#NorthSeaRevolution

[:tw: tweets.newsbots.eu/Greenpeace/#bot]

Klimakrise wird viel teurer als bisher angenommen — Klimaschäden kosten im Jahr 2100 bis zu 14 Prozent der globalen Wirtschaftsleistung. Damit korrigiert eine neue Studie den "Stern-Report" von 2006 drastisch nach oben. Der CO2-Preis muss angehoben werden, schlussfolgern die Forscher. — klimareporter.de/gesellschaft/ #Klimakrise #Gesellschaft

Show older
Climate Justice Global

This is an official mastodon instance for activist groups of the global climate justice movement.

If you're an individual please sign-up at ClimateJustice.social instead.