:s4f: Rückblick April 2021

Mit dem April 2021 endete ein durchaus ungewöhnlicher Wettermonat. Erstmals seit fast 2 Jahren können wir wieder einen (tief)blauen Streifen in unseren plotten. Zudem handelte es sich sogar um den ersten zu kalten April seit 20 und den kältesten seit 40 Jahren.

s4f-leipzig.de/April-2021/
1/4

Follow

Während der April 2021 erstmals seit längerem wieder zu kalt ausfiel, machen die Dürrestreifen diesmal wieder ihrem Namen alle Ehre, fielen doch auch in diesem Jahr nur 60 % des regulären Niederschlags, womit er deutlich zu trocken war - wie JEDER April seit 2008!

2/4

· · Web · 1 · 0 · 1

In ist der Trend hin zu deutlich zu trockenen Aprilen sogar noch stärker ausgeprägt als in Deutschland, hier findet sich in den letzten 25 Jahren sogar nur noch ein nennenswert zu feuchter April!

3/4

Und auch wenn der April 2021 auch in Sachsen um 1.7 K gegenüber dem Mittel 1961-1990 zu kalt war, so ist die Dominanz von teilweise viel zu warmen Aprilen (rotbraune Streifen) in den letzten 20 Jahren mehr als augenfällig.

4/4

Daten aus der DWD-Statistik für Deutschland und Sachsen.

Sign in to participate in the conversation
Climate Justice Global

This is an official mastodon instance for activist groups of the global climate justice movement.

If you're an individual please sign-up at ClimateJustice.social instead.