Morgen am Mittwoch präsentieren die :s4f: den Vortrag:
"Belege für den Klimawandel: Geologische und anthropogene Aspekte"

Referent: Herr Dr. Dominique Remy, Universität Osnabrück, Fachbereich Biologie/Chemie, Abteilung Ökologie

Moderation: Chadi Touma

os-scientists4future.de/event/

20 Minuten Vortrag
40 Minuten Diskussion
via Youtube:
yewtu.be/watch?v=QpyCgUkyvho
(bzw. youtu.be/QpyCgUkyvho )

Spannender Artikel des Katapult-Magazins zu :
katapult-mv.de/artikel/mitten-

Die unnötige Gaspipeline wird nun durch ein Schutzgebiet verlegt.
Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat extra eine Stiftung gegründet, deren einziger Zweck es zu sein scheint die Pipeline fertig zu stellen.
Der Name "Stiftung Klima- und Umweltschutz MV" soll hiervon sicherlich nur ablenken.

Wir erinnern noch einmal:
𝗚𝗮𝘀 𝗶𝘀𝘁 𝗸𝗲𝗶𝗻𝗲 𝗕𝗿ü𝗰𝗸𝗲𝗻𝘁𝗲𝗰𝗵𝗻𝗼𝗹𝗼𝗴𝗶𝗲!

Folge 48 unseres Interviews For Future ist online:
interviews-4-future.podigee.io

Ein Gespräch mit Eliana Duarte und Carlos Guerra über ihre Forschung zum Impact des s auf die Biodiversität in den Böden.

Diese Folge ist auf Englisch.

Dazu das kürzlich veröffentlichte Paper: doi.org/10.1111/geb.13273

Ein kurzes Video:
invidious.snopyta.org/watch?v=
Und ein Beitrag im Guardian:
theguardian.com/environment/20

:s4f:

Heute um 19 Uhr zur :
Science Slam zum Klima

Was hat Schnee von gestern mit dem Klima von heute zu tun?
Kunststoff ist praktisch, aber als Müll ein Problem, welche Alternativen gibt es?
Kann Gentechnik ökologisch gut sein?
Reicht das Handeln einzelne*r oder brauchen wir Verbote, um die Klimakrise abzuwenden?

Moderiert von Dominic Memmel :s4f:

Details unter: leipzigfuersklima.de/events/sc

Zu sehen im Livestream der Klimabuchmesse:
yewtu.be/watch?v=PCGGApSh7Us
( youtu.be/PCGGApSh7Us )

Leopoldina veröffentlicht Factsheet ": Ursachen, Folgen und Handlungsmöglichkeiten (2021)"

Warum ist schnelles Handeln zum Schutz des Klimas so wichtig und auf welche wissenschaftlichen Grundlagen stützen sich die Berechnungen zu Ursachen und Folgen des Klimawandels? Das erklärt die Leopoldina in ihrem aktuellen „Factsheet Klimawandel: Ursachen, Folgen und Handlungsmöglichkeiten“.

leopoldina.org/publikationen/d

Eine Große Initiative fordert und die ARD reagiert prompt: jetzt soll es SprücheVor8 geben.

Erzählmirnix fasst das auf Twitter ganz gut zusammen:
twitter.com/erzaehlmirnix/stat

Heute Abend beginnt die mit unserem ( :s4f: :pff: ) Beitrag:

Heute 19:30 liest Michael E. Mann aus seinem Buch "The new climate war"

Live auf Youtube:
invidious.snopyta.org/watch?v=
(youtu.be/I9pSqsHnWBQ)

Heute die Lesung vom Autor auf Englisch, morgen folgt die Lesung des Übersetzers auf Deutsch.

Details unter: leipzigfuersklima.de/events/le

Und die weiteren Voträge der Klimabuchmesse unter klimabuchmesse.de

EuGH: Polen muss Braunkohle-Abbau in Turów sofort stoppen

Polen muss nach einer einstweiligen Anordnung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) den Abbau von Braunkohle in Turów sofort einstellen.

app.mdr.de/mdr-aktuell/appdocu

Die Ortsgruppen von :XR: , , , , , und wenden sich in einem offenen Brief an den .

Die Gruppen zeigen darin auf, wie wenig Sendezeit der mdr der aktuellen Klimakrise widmet. Und das obwohl es bereits gute Formate beim mdr gibt, die deutlich zeigen, wie stark sich die Klimakrise bereits jetzt auf Mitteldeutschland auswirkt.

Jetzt heißt es, diese Formate ausbauen!

extinctionrebellion.de/og/leip

Anlässlich der digitalen Version von Liest laden wir die :s4f: Le mit den :pff: Le und dem zu zwei Lesungen von
Michael E. Mann „The new climate war“ (dt. Titel „Progagandaschlacht ums Klima“)

27.05.2021 19:30-20:30
Lesung mit Michael Mann (auf Englisch)

28.05.2021 19:30-20:30
Lesung mit dem Übersetzer Matthias Hüttmann (auf Deutsch)

Beide Lesungen werden via Youtube und Zoom bereitgestellt.

Details unter:
tropos.de/aktuelles/leipzig-li

Folge 47 unseres Interviews 4 Future :

Dominic Memmel ( :s4f: ) diskutiert mit Stefan Brunnhuber (FDP, Club of Rome) Fragen zu Finanzmarkt, Spiritualität und Gerechtigkeit in Sachen Klimawandel und Biodiversitätskrise.

Diese Folge gibt es auch als Video und wir wollen empfehlen sich dies anzusehen.
youtube.com/watch?v=-5CHVxAgtv

Die Audioversion gibt es unter
interviews-4-future.podigee.io
oder im Podcatcher des Vertrauens.

:fff: starten morgen am 08.05. eine große Müllsammelaktion.
Ort: Grillpark, Stadtteilpark Rabet
Zeit: 11-14 Uhr

FFP2-Maske aufsetzen und mitmachen.

Greifer, Handschuhe und Beutel gibts zur Not vor-Ort, oder selbst mitzubringen.

twitter.com/FFFLeipzig/status/

Die Tage ist uns noch was aufgefallen:
Die Stadt hat jetzt am Campus eine eröffnet.

Sie scheint recht neu zu sein, denn die Autofahrer:innen haben sich noch nicht daran gewöhnt.
Zumindest zeigte das unsere nicht repräsentative Beobachtung.

Es zeigt sich, dass die Straße mitte April umgewidmet wurde.
Die ist ganze 700 m lang.
Ursprünglich war der Abschnitt im Foto auf 20 km/h beschränkt. Nun darf wieder 30 km/h gefahren werden.

Naja. Sehen wir es mal als einen Anfang.

Heute um 19:55 heißt es wieder: .

Thema diesmal: Der Eisschild in Grönland.
Sind hier bereits Kipppunkte erreicht?

invidious.fdn.fr/watch?v=xOTRf

Der Artikel verlinkt mehrere Videos, die zeigen, wie die aktuelle "Lösung" der Stadt aussieht.

Hervorheben wollen wir den Vorschlag des Ökolöwen:
nitter.1d4.us/Oekoloewe/status

Show thread

Und auch wenn der April 2021 auch in Sachsen um 1.7 K gegenüber dem Mittel 1961-1990 zu kalt war, so ist die Dominanz von teilweise viel zu warmen Aprilen (rotbraune Streifen) in den letzten 20 Jahren mehr als augenfällig.

4/4

Daten aus der DWD-Statistik für Deutschland und Sachsen.

Show thread

In ist der Trend hin zu deutlich zu trockenen Aprilen sogar noch stärker ausgeprägt als in Deutschland, hier findet sich in den letzten 25 Jahren sogar nur noch ein nennenswert zu feuchter April!

3/4

Show thread

Während der April 2021 erstmals seit längerem wieder zu kalt ausfiel, machen die Dürrestreifen diesmal wieder ihrem Namen alle Ehre, fielen doch auch in diesem Jahr nur 60 % des regulären Niederschlags, womit er deutlich zu trocken war - wie JEDER April seit 2008!

2/4

Show thread
Show older
Climate Justice Global

This is an official mastodon instance for activist groups of the global climate justice movement.

If you're an individual please sign-up at ClimateJustice.social instead.